Saftkur bestellen: Tipps, Empfehlung & Hinweise

Sie möchten jetzt starten und stellen sich nun die Frage wo Sie Ihre Saftkur bestellen können? Wir informieren Sie gern über den von uns empfohlenen Bestellvorgang.

Wenn Sie Ihre Saftkur bestellen möchten, empfehlen wir Ihnen den Onlineshop amazon.de*. Dort finden Sie unter anderem die Anbieter die wir bereits in unserem Saftkur Vergleich vorgestellt haben. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie sich die Kundenmeinungen zu den jeweiligen Produkten anschauen können. Wenn Sie zudem noch Amazon Prime Kunde sind, dann profitieren Sie zusätzlich vom Premium-Versand und kostenlosem Versand. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung.

Unsere Empfehlung direkt online bestellen

Saftkur bestellen: Das sollten Sie beachten

Wenn Sie Ihre Saftkur bestellen, gibt es ein paar Dinge zu beachten, da es sich bei den Produkten um verderbliche Lebensmittel handelt und Sie Ihre Saftkur ja möglichst frisch genießen möchten. Vielleicht sind Sie aber auch allergisch auf gewisse Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Sellerie. Nachfolgend finden die wichtigsten Punkte die Sie bei der Bestellung Ihrer Saftkur beachten sollten.

Haltbarkeit

Bei der Haltbarkeit kommt es drauf an welche Art von Säften Sie vom Anbieter erhalten. In der Regel sollten alle Säfte unter 7 Grad kühl gelagert werden. Wenn Sie Ihre Saftkur bestellen, erhalten Sie in der Regel eine speziell gekühlte Verpackung. Nach dem Auspacken sollten Sie die Säfte dann direkt in den Kühlschrank stellen. Dort sind Sie meist mehrere Wochen haltbar. Bitte beachten Sie diesbezüglich die Angaben des Anbieters, da einige Säfte ggf. auch nur ein paar Tage haltbar sind.

Allergien

In einigen Saftkuren sind ggf. Zutaten enthalten auf die Sie allergisch (Bsp.: Sellerie) regieren könnten. Achten Sie daher schon im Vorfeld darauf, ob der Anbieter speziellen Angaben zu Allergien macht und welche Zutaten in den Säften enthalten sind. Wenn Sie Ihre Saftkur bei amazon.de* bestellen, finden Sie dies unter der Angabe „Zutaten/Inhaltsstoffe“.

Geschmacksvorlieben

Bevor Sie Ihre Saftkur bestellen, schauen Sie sich mal die Zusammenstellung der einzelnen Säfte an. Vielleicht enthalten einige Säfte Zutaten die Sie nicht mögen, die aber häufig in den Säften verwendet werden. Die Zusammensetzung der Säfte unterscheidet sich je nach Anbieter sehr individuell und so können Sie ggf. schon vorher Dinge ausschließen die Sie geschmacklich nicht mögen.

Preis & Fastenzeit

Der Preis kann je nach Fastenzeit bei einigen Anbietern auch sehr stark variieren. Manche Anbieter bieten Ihnen ggf. nur eine Tagesration an. Wenn Sie die Saftkur dieses Anbieters bestellen, dann müssten Sie quasi 10x die Tagesration in den Warenkorb legen. Andere Anbieter wiederum bieten Pakete wie von 3, 5, 7 bis zu 14 Tagen an. Mit einem Paket können Sie im Gegensatz zum Einzelkauf ggf. einiges sparen.

Mehr Infos zur Saftkur